Frecher Arbeitsloser Arno Dübel ist verschwunden! | BILD-Zeitung #MarcusWenzel

Hamburg/Aachen – Lange nichts gehört von Deutschlands frechstem Arbeitslosen Arno Dübel (55, seit mehr als 30 Jahren ohne Job, „Arbeit ist Sch…“). Wo ist er bloß geblieben, seit die Saga ihn aus seiner Zwei-Zimmer-Wohnung geworfen hat, weil er monatelang keine Miete zahlte? Hier weiterlesen auf BILD.de / BILD-Zeitung online: https://www.bild.de/regional/hamburg/arno-duebel/arbeitsloser-arno-duebel-verschwunden-20566326.bild.html

„HAMMER-ERGEBNIS FÜR FRECHEN ARBEITSLOSEN“ Arno Dübel | Marcus Wenzel auf BILD.de

Hamburg – Unglaubliche 30 000 Euro! Für so einen Haufen Geld wechseln die Markenrechte an Deutschlands frechstem Arbeitslosen, Arno Dübel (55, seit mehr als 30 Jahren ohne Job, „Arbeit ist Sch…“), den Besitzer! Wer hat für Dübel, der inzwischen nicht mal mehr eine Wohnung hat, diesen irre hohen Betrag bei einer Ebay-Internet-Auktion geboten? Hier weiterlesen… „HAMMER-ERGEBNIS FÜR FRECHEN ARBEITSLOSEN“ Arno Dübel | Marcus Wenzel auf BILD.de weiterlesen